Schule und COVID-19

Informationen in der Corona-Krise

Den tagesaktuellen Lagebericht zu COVID-19 in Niedersachsen finden Sie hier. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

07. Januar 2021

Liebe Schulgemeinschaft, auf Grundlage der Anweisungen des Kultusministers, die mittlerweile über die üblichen schulinternen Kanäle im Wortlaut verschickt worden sind, wechseln die Klassen 5-11 nach den Weihnachtsferien in das Distanzlernen.

Für Q2 wurde Präsenzunterricht unter Beachtung der Hygienevorschriften organisiert. Der Jahrgang wurde bereits entsprechend informiert.

Alle genauen Informationen u. a. zur Möglichkeit der Notbetreuung finden Sie hier.

Geltende Hinweise zum häuslichen Lernen können Sie hier einsehen.

26. November 2020

Das Land Niedersachsen hat den Beginn der Weihnachtsferien auf den 21.12.2020 vorverlegt, wie aus einer Pressemitteilung des Kultusministeriums hervorgeht.

Um die Vorverlegung und die vielleicht nötige Notbetreuung zu organisieren, geht den Eltern über die Elternvertretungen ein gesondertes Schreiben zu, dessen Eckpunkte wie folgt lauten:

  • Anträge auf Beurlaubung für den 17. und 18. Dezember können formlos bis zum 7.12.2020 über die Klassenlehrer*innen und Tutor*innen gestellt werden. Die offizielle Information des Landes dazu finden Sie hier.
  • Die Eltern der Jahrgänge 5 und 6 teilen bitte der Schule ebenfalls bis zum 7.12.2020 über ein formloses Schreiben über die Klassenleitungen mit, ob Sie für ihre Kinder am 21. und 22. Dezember eine Notbetreuung benötigen.

 

25. November 2020

Aufgrund der aktuellen Verordnungslage des Landes Niedersachsen setzen wir sämtliche AG-Angebote bis auf Weiteres aus.

Ausgenommen sind die im Stundenplan fest verankerten Förder-AGs.

09. November 2020

An unserer Schule gibt es vom Gesundheitsamt bestätigt drei positiv getestete Schüler*innen in Q2, die sich in Quarantäne oder im Distanzlernen befinden.