Aktuelles

Erasmus+ in Frankreich

Tag 5

Heute haben wir erst eine Schulstunde bei den Franzosen mitgemacht.
Dann sind wir in eine Synagoge gegangen und haben dort eine Führung bekommen.
Uns wurde die Bibliothek gezeigt, der Hauptraum und noch vieles mehr.
Es war sehr interessant, noch eine Synagoge zu sehen.

Tag 4

Heute hat jede der internationalen Gruppen Plakate über ihre Heimatstadt und wichtige Persönlichkeiten vorgestellt.
Am Nachmittag wurden dann Tücher mit eigenen Entwürfen bemalt. Anschließend wurden verschiedene Showeinlagen von Lehrern und Schülern und Filme von jedem Herkunftsland / Heimatland präsentiert.

Tag 3

Heute waren wir im Schloss La Motte-Tilly, in dem uns fast alle Zimmer gezeigt wurden. In dem Schloss gibt es sogar einen Billiardraum. Viele Wände wurden so "angemalt", dass es so aussieht, als ob es echte Fliesen sind.
Dann waren wir noch in dem Camille Claudel Museum und haben eine englische Führung über die ganzen Statuen erhalten.

Tag 2

Heute früh hatten wir erst ein typisches französisches Frühstück. Danach sind wir in die Sporthalle gegangen und haben ein paar Spiele gespielt und ein bisschen getanzt.
Nach der Mittagspause, in der die meisten in der Cafeteria gegessen haben, haben wir die Stadt Troyes besser kennengelernt.

Tag 1

Heute sind wir zusammen mit den französischen, italienischen und spanischen Austauschschülern mit dem Bus in die Stadt Reims gefahren.
Um 10:00 Uhr besichtigten wir ein Champagner-Haus.
Ab mittags konnten wir frei durch die Stadt schlendern und um 14:00 haben „unsere“ Franzosen uns die Stadt gezeigt.
Um 16:30 sind wir wieder in den Bus gestiegen und zurückgefahren.

Bennett Niemann