Auf zum Gardasee

Unsere Schulfahrt 2020 zum Gardasee rückt langsam, aber stetig näher.
In einer großen Auftaktveranstaltung in der VolksbankArena Hildesheim informierte der Reiseveranstalter, Hans Höffmann, persönlich Schüler, Eltern und Kollegen über die Einzelheiten der geplanten Fahrt.
Frau Sinclair von der Volksbank Hildesheimer Börde e.G. stellte das in ihrem Institut entwickelte Ansparmodell vor.
Unser Schulelternratsvorsitzender Dr. Bendel begrüßte neben Frau Schleich alle Anwesenden. Beide wünschten sich, dass die Fahrt ein unvergessliches Erlebnis für die Schulgemeinschaft werden wird.

So sehen Sieger aus!

Die abgebildeten 5.-Klässler freuen sich darüber, von der Ballonaktion zum ersten Schultag Rückläufer erhalten zu haben. Der Wind wehte günstig an diesem Tag und trug die Grüße der Marienschule Richtung Braunschweig. Die größte Entfernung zum Fundort beträgt 52,36 km. Herzlichen Glückwunsch!

Jubiläumsfest des Dommuseums

Das Dommuseum feiert in diesen Tagen sein 40-jähriges Jubiläum und Schülerinnen und Schüler der Marienschule waren mitten dabei.
Bereits im letzten Schuljahr hatte sich Schülerinnen und Schüler der jetzigen Klassen 11b und 11e im Rahmen eines denkmal aktiv Projektes mit dem Hildesheimer Dom und seinen Kunstschätzen beschäftigt. Dabei entwickelten sie auch selbst Schülerworkshops zu einzelnen Exponaten des Dommuseums, die anläßlich des Jubiläumsfestes durchgeführt wurden.
Angeleitet von den 11.Klässlern lernten Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6d moderne und historische Exponate des Dommuseums kennen und setzten sich kreativ mit diesen auseinander. Einige Ergebnisse konnten nach den Workshops direkt mit nach Hause genommen werden, einige werden zunächst noch im Museum ausgestellt.
Einige Eindrücke von den Workshops gibt es hier:

Ran an die Sticks!

Unser Schule führte im Schuljahr 2017/18 die Sportart Lacrosse ein. Der 9. Jahrgang konnte es als Wahlpflichtkurs (WPK) wählen und es meldeten sich 10 Schülerinnen und 13 Schüler bei der Sportlehrerin Frau Kusch an. Mit viel Glück erhielten wir als Leihgabe vom Deutschen Lacrosseverband (dlaxv.de) ausreichend Schläger für das Schuljahr, um den Unterricht durchführen zu können.
Vor einiger Zeit kam die Ausschreibung für ein Gewinnspiel vom Deutschen Lacrosseverband. Wir wurden aufgefordert einen coolen Film mit Lacrossebezug zu machen....Und wir haben gewonnen! Die 30 Schläger im Wert von ca. 1000€ dürfen wir nun unser Eigen nennen. Wir denken dem Deutschen Lacrosseverband für diese Spende!

Wir danken den beteiligten Schülerinnen Vivian und Emma sowie Kiana Kusch für die Unterstützung und den tollen Film, den wir bereits einsendeten.

Seht euch unser Gewinnervideo an:

Video Poster

Neu in der Stiftung Marienschule

Auf der letzten Sitzung der Stiftung Marienschule wurden zwei neue Kuratoriumsmitglieder gewählt: Laura Rebuschat MdL und Dr. Hubertus Haller.

Dr. Marin Bendel als Vorsitzender des Schulelternrates und Klaus Neumann als stellvertretender Schulleiter waren als Gäste anwesend.

Mit dem Handy durch Hildesheim

Im Schuljahr 16-17 entstand im Wahlpflichtkurs "denkmal aktiv" der achten Klasse ein Audioguide durch Hildesheim.

Der Wahlpflichtkurs ist ein Unterrichtsprojekt der Marienschule, das von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz im Rahmen ihres Programmes "denkmal aktiv" gefördert wird. In zwei Stunden pro Woche haben wir uns mit architektonischen, historischen und ästhetischen Aspekten von Kreuzgängen im Allgemeinen und mit der Geschichte der Kreuzgänge Hildesheims im Besonderen beschäftigt. Ein größerer Zusammenhang der Geschichte Hildesheims war für uns nützlich um die Kreuzgänge als Stückwerk in der mittelalterlichen kirchlichen Architektur zu verstehen.

Um die gewonnenen Erkenntnisse zu vertiefen und greifbar zu machen produzierten wir in Kleingruppen einen Audioguide. Alle Titel der Führung, sowie die verwendeten Werke stehen unter Creative-Commons-Lizenzen und sind damit nicht nur tauglich für die Veröffentlichung, sondern auch rechtlich abgesichert.

Vielleicht habt ihr ja einmal Lust den Audioguide mit Freunden oder Gästen in Hildesheim auszuprobieren.

Wir wünschen viel Freude damit: HIER geht's los!

Eine Moderne Maria

... für die Marienschule

Am Namenstag der Marienschule, dem 12.9.2017, gab es ein außergewöhnliches Ereignis. Der weltberühmte Künstler Professor Gerd Winner überreichte ein von ihm geschaffenes Marienbild an unsere Marienschule.
Die Schulleitung, das Lehrerkollegium, die Stiftung und der Förderkreis der Marienschule, SchülerInnen aus dem Q2-Kunst-Ergänzungskurs und die Klasse 7c sowie weitere Gäste bildeten ein neugieriges Publikum.
Das Marienbild von Professor Gerd Winner hat vorerst einen ehrenvollen Platz in der Choralei der Marienschule gefunden und wird mit einem extra Spot sehr passend ins rechte Licht gerückt.

Hier gibt es den ganzen Artikel mit allen Hintergrundinformationen.