Informationsabende vor der Anmeldung zur 5. Klasse

Trotz Corona – Wir bieten mehr...

Im Anmeldeverfahren für das kommende Schuljahr haben das Gymnasium Josephinum und wir unsere Termine für die Informationsabende abgesprochen. Beide Gymnasien bieten interessierten Eltern noch getrennte Informationsabende an. Dafür sind folgende Termine vorgesehen:

Montag, 30. November 2020, um 19:00 Uhr    Marienschule, Turnhalle

Dienstag, 01. Dezember 2020, um 19:00 Uhr   Marienschule, Turnhalle

Dienstag, 08. Dezember 2020, um 19:30 Uhr   Pausenhalle Josephinum

Mittwoch, 09. Dezember 2020, um 19:30 Uhr  Pausenhalle Josephinum

Donnerstag, 04. Februar 2021, um 19:00 Uhr   Marienschule, Turnhalle

Montag, 08. Februar 202,1 um 19:30 Uhr          Pausenhalle Josephinum

Für eine reibungslose Organisation des Informationsabends in Corona-Zeiten ist Ihre schriftliche Voranmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich unter den angegeben E-Mail-Adressen an. Wir bitten um Verständnis, dass wir die Teilnehmerzahl begrenzen müssen und aus einer Familie nur eine Person teilnehmen kann.

Nähere Hinweise finden Sie hier.

Zwei Mal auf Platz 1 beim Stadtradeln

Gemeinsames Team von Marienschule und Josephinum ganz vorne

Drei Wochen lang sind Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, sonstige Mitarbeitende sowie Eltern unserer beiden katholischen Gymnasien kräftig in die Pedale getreten. Im Rahmen der Aktion Stadtradeln legten insgesamt 176 Teilnehmende von Josephinum und Marienschule vom 6. bis 26. September möglichst viele Kilometer mit dem Drahtesel zurück und dokumentierten diese digital. Innerhalb der Kommune Hildesheim sind wir damit, angeführt von der Team-Kapitänin Birgit Petersen, mit dem größten Team überhaupt angetreten, gefolgt vom Gymnasium Himmelsthür mit 121 Teilnehmenden und der Robert-Bosch-Gesamtschule mit 90 Radelnden. Insgesamt kamen in dem gemeinsamen Schulteam 29.248 Kilometer zusammen. Das hat zum einen eine Ersparnis von 4.300 Kilogramm CO2 gegenüber durchschnittlichen Fahrten der gleichen Strecke mit dem Auto erbracht. Und zu anderen kam die Mannschaft, in der pro Kopf durchschnittlich 166 Kilometer er-radelt wurden, somit im Ranking der „Teamkilometer absolut“ auf den vordersten Platz. Eine tolle Leistung, zu der einzelne Teilnehmenden einen besonders großen Beitrag leisteten: Bei den Eltern lag Sven Friedrich (Josephinum) ganz vorne mit 798 Kilometern. Unter den Lehrerinnen und Lehrer war Berward Koch (Marienschule) am fleißigsten mit dem Rad unterwegs mit insgesamt 578 Kilometern. Tanja Stauffert (Josephinum) folgte ihm mit 527 Kilometern dicht auf den Fersen. Auf der Seite der Schüler und Schülerinnen sind Simon Wolters (Josephinum, 602 Kilometer) und Mara Dombrowsky (Marienschule, 482 Kilometer) als Spitzenreiter bzw. Spitzenreiterin zu nennen. Auch der Schulleiter des Josephinum, Stephan Speer, fuhr auf den vorderen Plätzen mit. Mit knapp 312 Kilometer reichte es für ihn immerhin für Platz 32. Wir danken allen, die mitgemacht haben. Wir hoffen, die Aktion hat Freude gemacht, auch wenn die Nutzung der App teilweise technische Schwierigkeiten mit sich brachte.

Bei all diesen Erfolgen konnte sich unser Team bei der Preisverleihung aber dennoch nicht aufs Treppchen stellen. Aus der offiziellen Wertung sind alle Schulen herausgenommen, damit auch Firmen und andere kleinere Gruppen eine Chance haben. Beim eigens ausgeschriebenen Schulpreis, bei dem alle erradelten Kilometer auf die Gesamtschüler*innenzahl herunter gerechnet wurden, sind wir wiederum als gemeinsames Team außer Konkurrenz gefahren, da wir ja faktisch noch zwei Schulen sind. Schade, wenn auch die Gründe verständlich sind. So bleibt uns, dass wir beim diesjährigen Stadtradeln Sieger der Herzen sind. Kein Grund, nicht auch im nächsten Jahr wieder mit voller Kraft dabei zu sein. Vielleicht ja sogar schon als gemeinsame Schule mit großen Chancen auf den Schulpreis.

 

Birgit Petersen, Julia Boes und Julia Schramm

Europäischer Tag der Sprachen und Erasmus+

Anlässlich des europäischen Tages der Sprachen am 26.September haben wir mit unseren Partnerschulen im Erasmus+ Projekt "Everybody wants to heal the world" ein Kahoot Quiz zum Thema Klimawandel/ Umweltschutz erstellt. Schüler aus Wales, Frankreich, Spanien und Deutschland haben Fragen zum Thema erstellt und unsere französische Partnerschule hat alle Fragen gesammelt und zusammengefügt.

Hier ist der Link zum Quiz:https://create.kahoot.it/v2/share/172c74eb-ebc3-4ebf-b398-df11521731ad

Neue Erasmus+ AG gestartet

Letzte Woche hat sich die neue Erasmus+ AG das erste Mal getroffen und begonnen sich in das Projektthema "Everybody wants to heal the world" einzuarbeiten.
Leider werden wir noch etwas warten müssen, bis wir unsere Partner in Wales, Frankreich und Spanien wirklich besuchen können, aber erste Onlinetreffen zum Kennenlernen sind schon in der Planung.

Schüler aus den Jahrgängen 7-9, die das erste Treffen verpasst haben, aber noch an der AG teilnehmen möchten, melden sich bitte bis Freitag, 25.09. per Mail bei Frau Boes oder Frau Horstmann an.
Die AG trifft sich alle zwei Wochen montags in der 7./8. Std.

Mit voller Kraft in die Pedale…

Seit Sonntag, den 6. September ist das Team „Marienschule+Josephinum“ bei der Aktion „Stadtradeln“ in der Stadt Hildesheim mit dabei. Bislang treten dafür rund 150 aktive Radelnde unserer beiden Schulen - Schüler und Schülerinnen, Lehrer und Lehrerinnen, aber auch Eltern - drei Wochen lang mit voller Kraft in die Pedale und zählen dabei ihre Kilometer. Dabei fällt manchen Radelnden auf: Auch viele kleine Wege machen am Ende eine Menge aus. Über 13.000 Kilometer sind nach rund zehn Tagen schon zusammengekommen! Das entspricht einer CO2-Einsparung von knapp 2.000 Kilogramm gegenüber Fahrten der gleichen Strecke in einem Auto. Jetzt, etwa zur Hälfte der Aktion, versammelten sich Vertreter und Vertreterinnen des gemeinsamen Teams zu einer Art repräsentativen Mannschaftsfoto vor dem Kolleggebäude.
Stadtradeln ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zur Zeit ist unser Team – nicht zuletzt wegen der hohen Zahl an Teilnehmenden – ganz weit vorne in der Wertung. Diese Position gilt es zu halten! Deshalb: Weiter so! Mit voller Kraft voraus.

Endlich da – die Cambridge Advanced Ergebnisse!

Am Ende eines turbulenten Schuljahres haben sechs Schülerinnen und Schüler der Q1 (jetzt Q2) die Prüfungen zum Cambridge Advanced Certificate (Niveau C1) abgelegt. Nun sind endlich die letzten Ergebnisse da und wir können allen ganz herzlich zum bestandenen Examen gratulieren. Laurenz Güntner und Angéline Laval haben die Prüfung mit der Note A bestanden und damit sogar C2-Niveau erreicht!
Ganz herzlichen Glückwunsch Ihnen allen!

Die neuen Gruppen zur Vorbereitung auf die Cambridge Examen treffen sich dienstags in der 7. Std. (Advanced/ C1) und freitags in der 7./8. Stunde (First/ B2). Weitere Infos bei Frau Boes.

Stadtradeln2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Bald ist es soweit: Ab nächster Woche Sonntag, den 6. September startet in der Stadt Hildesheim die Aktion „Stadtradeln" für drei Wochen. Stadtradeln ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du/Sie bereits jeden Tag fährst/fahren oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist/sind. Jeder Kilometer zählt!

In der Kategorie „Schulen“ haben wir zusammen, Marienschule und Josephinum, eine gemeinsame Schulmannschaft gegründet und wollen möglichst viele Kilometer sammeln. Mit unserem großen Schulteam haben wir bestimmt eine gute Chance auf einen guten Platz und sicher auch auf einen Preis.

Auf dem Stadtradel-Portal Hildesheim heißt unsere Mannschaft „Marienschule+Josephinum“, in die ihr euch über folgenden Link anmelden könnt.

Übrigens: Ganz einfach geht das Kilometersammeln mithilfe der Stadtradel-APP und falls eure Eltern auch gerne in unserem Team mitradeln wollen, dann sind sie ganz herzlich dazu eingeladen!

Wir hoffen, dass ihr/Sie euch zahlreich anmeldet, und freuen uns auf ein gutes gemeinsames Projekt. Denn: Gemeinsam sind wir stärker!

Viele Grüße von

Julia Boes, Birgit Petersen, Julia Schramm

Die Registrierung und weitere Informationen zum STADTRADELN sind alle unter https://www.stadtradeln.de zu finden.

Aktuelles zur Nachmittagsbetreuung

Nachmittagsbetreuung läuft planmäßig an

Mit eigenem Hygienekonzept (z.B. feste, dokumentierte Sitzplätze, Trennung der Jahrgänge) kann die Nachmittagsbetreuung am Montag, den 31.08.2020, beginnen. In der ersten Woche starten wir mit selbst mitgebrachtem Mittagessen. Wir planen, in den darauffolgenden Wochen wieder Essen von St. Ansgar ausgeben zu können. Nähere Informationen dazu folgen.

Dem Elternbrief können Sie alle weiteren Details entnehmen.

Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular zur Anmeldung Ihres Kindes für die Nachmittagsbetreuung.