Blog

Häa Drahtesel!

Drei Wochen lang hieß es fleißig in die Pedale treten. Die Aktion Stadtradeln hatte in Hildesheim zum Fahrrad-Kilometer-Sammeln aufgerufen. 105 Teams machten mit. Auch ein Kollegiums-Team und die Klasse 9a unserer Schule waren mit dabei. Nun steht das Ergebnis fest: Insgesamt haben die Angehörigen des Gymnasiums Marienschule ordentlich gestrampelt.
Mit 12 Teilnehmenden hat das Kollegium 2.622 Kilometer erfahren und dabei 372,3 Kilogramm CO2 gegenüber entsprechenden Fahrten mit dem Auto eingespart.
Die 17 Schülerinnen und Schüler um ihren Klassenlehrer Herr Wolfram legten insgesamt 1.663 Kilometer zurück und erreichten damit CO2-Einsparungen von 236,1 Kilogramm.
Im absoluten Ergebnis erreichten die Lehrerinnen und Lehrer mit Platz 24 ein beachtliches Ergebnis - zwar hinter den Radelnden des Teams „Domhof“ (22 Radelnde, Platz 9), bei dem auch Angehörige der Hauptabteilung Bildung mitfuhren, aber vor der 9a (Platz 46), die allerdings immer noch im guten Mittelfeld landete. In der relativen Wertung schaffte es das Kollegiums-Team mit Platz 34 sogar vor dem Domhof (Platz 49) und der 9 a (Platz 85).
Doch ganz gleich, welcher Platz im Ranking am Ende stand: Spaß gemacht hat es in jedem Falle. Und das Bewusstsein geschärft, dass Rad-Fahren eine gute Alternative zu allen anderen Verkehrsmitteln ist und ein gutes Mittel sein kann gegen dicke Luft vor dem Schultor und anderswo.