Aktuell

Missio-Gast Pater Shay Cullen

... berichtet über seine Arbeit für Kinderrechte auf den Philippinen

Über den Tellerrand ihres Alltags schauen und damit das eigene Leben noch einmal anders schätzen lernen, das war für die Schülerinnen und Schüler aus Jg. 9 und Jg. 11 am Montag, den 29.04. auf der Grünen Wiese möglich. Hier war der Missio-Gast Pater Shay Cullen, der bereits zweifach für den Friedensnobelpreis nominiert wurde, zu Besuch. Er erzählte den Schülerinnen und Schülern jeweils in zwei Schulstunden von der von ihm in den Philippinen gegründeten Organisation PREDA.
Hier ist der komplette Artikel.

Schüleraustausch Hildesheim-Cesena, Teil 2

In der Vorweihnachtszeit waren SchülerInnen der Klassen 8 und 9 zu Gast bei unserer Partnerschule in Cesena.
Diese Woche sind nun die italienischen SchülerInnen bei uns zu Gast und wir können ihnen Hildesheim und Umgebung zeigen und Zeit mit unseren italienischen Freunden verbringen.

Shuuz

... unsere Schuhsammelaktion nimmt Fahrt auf!

Die ersten Pakete sind eingegangen. Helfen Sie weiter mit und sammeln gebrauchte Schuhe!
Einfach in die blaue Box (vor dem Eingang zur Sporthalle) legen oder - auch sehr gerne - ein eigenes Paket (5 bis 30 kg) packen.
Kostenlose Paketmarken gibt es bei Frau Ortwig (Einfach ansprechen oder schreiben: ortwig@marienschule-hildesheim.de).

Diskussion um Europa

Die diesjährige Wahl zum Europaparlament dürfte angesichts der vielen europäischen und globalen Problemfelder noch bedeutsamer sein als  zuvor. So ist es gut, dass sich viele Initiativen besonders an Jugendliche richten und man merkt: unpolitisch sind die Jugendlichen keineswegs.

„Kann die Jugend Europa retten?“ Zu dieser Frage diskutierten am 6. Mai Bischof Heiner und der ehemalige Vizekanzler Sigmar Gabriel im Foyer des Josephinums. Auch Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs  unseres Gymnasiums nahmen an dieser Veranstaltung teil und nahmen die Gelegenheit wahr, Fragen an den Bischof und den ehemaligen Außenminister zu stellen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Konstantin Gerberich von der Initiative „Pulse of Europe“.

Ich schenk dir eine Geschichte

Mit Freude nahm die Klasse 5D die von "Stiftung Lesen" zum Welttag des Buches verschenkte Lektüre "Der geheime Kontinent" (Autor: THiLO) entgegen und wurde auch noch mit einer Führung durch die Buchhandlung "Decius" inklusive Blick hinter die Kulissen belohnt.

Sponsorenlauf für den Gardasee

Bei bestem (Lauf-)Wetter sind am Freitagvormittag, 24.04., alle Jahrgänge der Marienschule zu bestimmten Zeiten zum Eintrachtsportplatz gekommen und hatten innerhalb einer Stunde die Möglichkeit, möglichst viele Runden im abgesteckten „Rundkurs“ zu schaffen….
…..laufend, gehend, hüpfend, krabbelnd….die Fortbewegungsart konnte selbst gewählt werden. Mit viel Freude und Kreativität bei der Auswahl des Klassenoutfits (dafür gibt es einen Zusatzpreis) und beim Absolvieren des Parcours sind viele, viele Runden zusammengekommen, die von den vorher bestimmten Sponsoren entlohnt werden. Das erlaufene Geld dient der Unterstützung der im kommenden Jahr stattfindenden Gardaseefahrt, damit auch wirklich alle die Möglichkeit haben, mitzukommen.
Unsere Bitte an die Sponsoren ist die zeitnahe Überweisung, so können wir den „erlaufenen“ Betrag auch demnächst bekanntgegeben. DANKE!!!!!!!!!!!!
Diejenigen, die die meisten Runden geschafft haben, werden am Ende des Schuljahres innerhalb der traditionellen Abschlussfeier geehrt.
Besten Dank an alle, die tatkräftig zum Gelingen beigetragen haben, es hat viel Spaß gemacht!

B. Struck-Meisner (für die Sportfachgruppe)

Die Sommerakademie geht in die nächste Runde

Wir bieten in diesem Jahr vom 5. bis zum 14. August wieder eine Sommerakademie für die Fächer Mathematik, Latein und Englisch an, in der ältere Schüler (Jg. 10-12) jüngeren Schülern (für Mathematik: Jg. 5-9; für Latein: Jg. 6-8; für Englisch: 5-7) Nachhilfe in einem der drei Fächer erteilen. Die Anmeldung wird erbeten bis zum 03. Mai. Den entsprechenden Schüler-Elternbrief mit weiteren Informationen und Anmeldeabschnitt finden Sie hier. Ansprechpartnerin ist Frau Ortwig.

Literatur mal anders

„Das Wichtigste ist, dass Kinder Bücher lesen, dass ein Kind mit seinem Buch allein sein kann. (…)“
Astrid Lindgren über das Lesen

Diese Erfahrung haben Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse gemacht. Die Jungendlichen haben den Roman „Der gelbe Vogel“ von Myron Levoy analysiert, indem sie eine Auswahl von verschiedenen analytischen und produktiven Methoden angewendet und sich dabei die Zeit selbst eingeteilt haben. Die Ergebnisse wurden zu großen Papierrollen zusammengeklebt und in Chipsrollen aufbewahrt. Durch die kreative Gestaltung der Chipsrollen konnten die Schüler ihre Auseinandersetzung mit dem Buch auch optisch zur Geltung bringen. Abschließend haben die Jugendlichen Teilergebnisse ihrer Arbeit der Klasse vorgestellt und gaben sich mithilfe selbst erarbeiteter Kriterien Rückmeldungen.
Die Leserollen der Schüler sind einzigartig und zeigen ihre individuelle Auseinandersetzung mit dem Roman.

Schulkleidung 2.0

Nun beginnt der Verkauf unserer beliebten Schulkleidung über den schuleigenen Webshop. Die bekannten T-Shirts und Sweatshirts sowie neu gestaltete Kapuzenjacken sind dort ebenso zu erwerben wie Becher und Beutel mit Schullogo.
Vom 26.04. bis zum 24.05. sind die Sachen nun in der ersten Phase bestellbar. Die Lieferung erfolgt nach Ablauf dieser Zeit an die Schule; dort erfolgt eine zentrale Verteilung.
Ansprechpartnerin ist Frau Ortwig

…..ein aktiver Beitrag zur Klimakrise

Am Freitag, d. 29.03., ist die Klasse 8d der Marienschule dem Aufruf der Stadt gefolgt, wichtige Plätze Hildesheims, wie den Ehrlicher Park, die Sedanallee, rund um den Hohnsensee etc., vom Müll zu befreien.
Die Schüler*innen, waren erstaunt, was da alles gefunden wurde, und sie haben viel Lob von Passanten bekommen, sich dem Umweltschutz in Form dieser Müllsammlung zu widmen. Zusätzlich konnten sie dabei ihr Umweltbewusstsein schärfen....

Birgit Struck-Meisner
Klassenlehrerin 8d