Archives for 2021

You are browsing the site archives by date.

Danke!

Für all die Unterstützung beim unserer Adventskranzaktion.
Wenngleich wir in diesem Jahr keinen Adventsbasar im eigentlichen Sinne durchführen konnten, so freuen wir uns doch, dass wir dank Ihrer und eurer Hilfe mit dieser Aktion 500€ an die Vinzentinerinnen für ein Straßensozialarbeitsprojekt in Südamerika überweisen können.
Michaela Ottleben
Julia-Carolin Boes

Herzlich willkommen am Mariano-Josephinum!

In unserem Film geben wir Ihnen und Euch einen kleinen Einblick in unser vielfältiges Schulleben. Viel Spaß beim Anschauen. Ein herzlicher Dank geht an Herrn Hasl von der Firma "Light Hunters" für die Erstellung sowie an Frau Busche, Frau Hochberger, Frau Troja und Herrn Renzewitz für die Organisation und Mithilfe bei der Durchführung. Ebenso danken wir allen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern, die mitgewirkt haben.
Nächster Online-Infoabend am Donnerstag, 03. Februar 2022
Hier geht's direkt zum Video auf YouTube (externer Link)!

Vorlesetag 2021

“Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen.” (Astrid Lindgren)

In diesem Sinne haben Marienschule und Josephinum den Bundesweiten Vorlesetag am Freitag, 19.11.2021, gern genutzt, um gemeinsam mit Grundschülerinnen und Grundschülern fantastische Geschichten zu entdecken und neue Welten kennenzulernen.
Lehrer und Lehrerinnen beider Gymnasien besuchten zehn Grundschulen und erlebten dort gemeinsam mit den Kindern gemütliche Leserunden, in denen gespannt zugehört und über die unglaublichen Abenteuer der literarischen Heldinnen und Helden gestaunt und gelacht wurde.
Viele Kinder nutzten die Gelegenheit auch, um Fragen zum Lernen am Gymnasium zu stellen und so Neues über ihre vielleicht zukünftige “Welt von morgen” zu erfahren.
Wir danken allen Beteiligten herzlich und freuen uns darauf, im nächsten Jahr wieder als Mariano-Josephinum beim Bundesweiten Vorlesetag dabei zu sein.

Mary High‘s Mary Poppins

Mary Poppins, ein zauberhaftes Kindermädchen, das das Leben der Familie Banks auf den Kopf stellt.

In unserer Fassung werden beteiligt sein

  • kleinere und größere Rollen mit Gesang
  • Gesang im Chor
  • eine Tanzgruppe
  • eine Band mit Bläsern
  • ein Team für Bühnenbild und Technik

Nähere Informationen bekommt man zeitnah hier
oder bei den beteiligten Lehrern
C. Axmann, A. Brungs, C. Grams, H.-G. Helmbold, E. Littmann, P. Littmann

Infos zum Singen beim Casting im Oktober 2021

Pflicht:
Studiert bitte den Casting-Song komplett ein,
wer möchte, darf auch gern eine der Chorstimmen singen.

Zusätzlich und freiwillig:
Man kann – muss aber nicht – ein weiteres Stück, das man sich selbst
aussucht, vorbereiten. Wenn man dazu ein Playback braucht, müsste
man das als mp3 mitbringen!

Beim Casting:
wird das Stück zum instrumentalen Playback gesungen. Zum „Warmwerden“
können in einem ersten Durchgang mehrere gemeinsam singen,
in einem zweiten Durchgang wird das Stück aufgeteilt, sodass
jede(r) mindestens eine Strophe allein singt.
Anschließend ist für diejenigen, die ein weiteres Stück vorbereitet haben,
Gelegenheit, dieses vorzutragen.

Material:
Noten
Playback zum Casting
Song zum Üben

Juniorwahl 2021

Am Sonntag, 26.09.2021, war es soweit: die Bundestagswahl hat stattgefunden. Eine Wahl, die zukunftsweisend ist, denn die neue Bundesregierung wird mit vielen politischen Herausforderungen, wie zum Beispiel dem Klimawandel, konfrontiert werden. Ein Thema, das uns und vor allem auch die jüngeren Generationen angeht, da die Folgen des Klimawandels zunehmend stärker das Leben beeinflussen werden. Daher ist es wichtig, dass auch das Meinungsbild der Jugendlichen im Zusammenhang mit der Bundestagswahl erhoben wird, denn sie sind die zukünftigen WählerInnen bzw. ErstwählerInnen. Aus diesem Grund nahmen wir als Marienschule auch in diesem Jahr an der Juniorwahl teil. Unsere SchülerInnen der Jahrgänge 9-11 sowie die Politikkurse der Q1 und Q2 wählten im Rahmen des Politikunterrichts ihren eigenen Bundestag. Somit gab es 373 Wahlberechtigte an
unserer Schule, von denen 330 tatsächlich gewählt haben (Wahlbeteiligung: 88,4%). Das Ergebnis ist durchaus spannend und vor allem im Vergleich zum offiziellen vorläufigen
Endergebnis der Bundestagswahl sicherlich eine Diskussion im Politikunterricht wert.

An dieser Stelle gilt noch einmal der Dank an Sheila Jansen, Friederich Heimbrecht, Moritz Mjelnek, Laurenz Pölcher und Michael Senker, die die Stimmauszählung vorgenommen haben.

Wen das deutschlandweite Ergebnis der Juniorwahl interessiert, kann sich dieses unter https://www.juniorwahl.de/juniorwahl-btw-2021.html anschauen.

Musik liegt in der Luft

Sechs Wochen vor den Sommerferien durfte die Bläserklasse 5D endlich zusammen musizieren. Am 19. Juli fand dann das erste Konzert, wenn auch nur in sehr kleinem Rahmen, auf dem Schulhof statt. Zu hören sind die Stücke „Slip and Slide“ sowie „Mary High Kids March“.