Schulseelsorge

Ein Angebot für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer

Schulseelsorge an der Marienschule möchte dazu beitragen
• dass sich Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen, Lehrer und Eltern an unserer Schule wohl fühlen
• dass sie unsere Schule als Lebensraum, den sie mitgestalten können, erleben
• dass wir in der Schulgemeinschaft miteinander Glauben leben und feiern und dadurch erfahren, dass Gott alle Wege mitgeht
• dass sie mit ihren Fragen und Sorgen angenommen sind
• dass sie aus Konflikten, die im Zusammenleben unvermeidbar sind, gestärkt hervorgehen.

Die Schulseelsorge setzt sich aus den folgenden drei Bereichen zusammen.

I religiöses Schulleben

Zu diesem Bereich gehören:

• Morgengebet, gestaltet durch die Klassen
• Gottesdienste (im Klassenverband, jahrgangsweise oder als Schulgemeinschaft)
• Frühschicht im Advent für Jg. 5 und 6
• Tage religiöser Orientierung
• Sternsinger-Aktion
• soziale Projekte
• spirituelle Akzente im Schuljahr und im Kirchenjahr
• seelsorgliche Begleitung (z.B. bei Trauerfällen)

II Gemeinschaft stärken

Dazu gehört:

• Patenschüler und -schülerinnen für die „Neuen“ in Jg. 5
• zertifizierte Peermediationsausbildung (Jg. 8/9)
• Präsenz von Streitschlichtern im Treffpunkt Schulseelsorge in allen Pausen
• Anti-Mobbing-Konzept der Schule
• Konflikttraining in Klassen
• Projekt „Courage im Internet“
• Suchtprävention
• Gewaltschutztraining

III Beraten und Begleiten

Das bedeutet:

• qualifiziertes Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler
• Klassenberatung
• Elterngespräche
• seelsorgliche Begleitung (z.B. bei Trauerfällen)
• Vermittlung externer Hilfen
• kollegiale Beratung

Mitarbeiterteams
Religiöses Schulleben:
Frau Albrecht albrecht@marienschule-hildesheim.de
Frau Handzik #
Frau Littmann #
Frau Schramm julia.schramm@marienschule-hildesheim.de

Gemeinschaft stärken, Beraten und Begleiten:
Frau Freienstein
Herr Geisler
Herr Gerth
Frau Kellner
Frau Röhrs
Frau Streitenberger

 

Stay in Touch